12 x Düsseldorf von oben (5): Das „Stadtfenster“ im Block Fortuna, Kraftwerk Lausward

0

Kann ein Kraftwerk schön sein? Ja, es kann. Und der Block Fortuna auf dem Gelände des SWD-Kraftwerks Lausward ist vermutlich das derzeit weltweit schönste. Außerdem ist es nach Ansicht der globalen Experten das beste GUD-Kraftwerk, das es derzeit gibt – die US-Fachzeitschrift „Power“ hat dem Block im Jahr 2016 die höchste Auszeichnung der Branche verliehen. Aber die Erbauer haben nicht nur ein hocheffizientes Gaskraftwerk errichtet, das in einer schönen Hülle steckt, sondern weiter gedacht: Auf rund 40 Metern Höhe haben sie innerhalb der Hülle eine Aussichtsplattform installiert und „Stadtfenster“ genannt. Von hier aus hat man ganz ungewöhnliche Ausblicke auf die Stadt und das Umland.

Der Haken an der Sache: Das Stadtfenster ist nicht frei zugänglich. Klar, das Kraftwerk Lausward ist eine Industrieanlage in Betrieb mit allen sicherheitsrelevanten Aspekten. Wer also den Ausblick einmal genießen will, der muss an einer offiziellen Besichtigungstour teilnehmen, die von der Stadtwerke Düsseldorf AG regelmäßig angeboten werden. Pro Tour sind maximal 15 Besucher zugelassen, und das bedeutet: Die Warteliste ist sehr, sehr lang. Übrigens: Nicht nur wegen der Ausblicke von dort oben ist die Besichtigung des Kraftwerks im Hafen eine spannende Sache.

Download PDF
Teilen.

Antworten