Fotostrecke: Schöne Bänke in Düsseldorf (1)

0

Eigentlich ist eine solche Bank eine wunderbare Erfindung: Jedermann findet im öffentlichen Raum Sitzgelegenheiten. Wobei die Grünanlage quasi das Heimspiel für dieses Möbel darstellt, das deshalb oft auch Parkbank heißt. Tatsächlich stehen beinah alle schönen Bänke und Bänke, von denen man aus einen schönen Blick hat, irgendwo im Grünen. Und wenn es auch nur ein Stückchen Wiese ist. Niemand hat bisher gezählt, wie viele Bänke es in Düsseldorf gibt. Das wäre auch schwer, weil längst nicht alle von der Stadt aufgestellt wurden. Wobei das Spenden einer Bank, was durch eine Plakette auf der Lehne dokumentiert wird, anscheinend ein bisschen aus der Mode gekommen ist.

Es geht auch größer: Die herrlich rustikale Bank auf der Wiese unterhalb des Löricker Deiches wurde nämlich von Herrn Schmittmann nicht nur gestiftet, sondern mit vereinten Kräften aufgestellt. Der Verfasser dieses Textes hatte die Ehre, zufällig dabei zu sein. So schön diese Bank, so unspektakulär der Blick von hier aus. Weil sie aber dem Pfad durch die Wiese zugewandt ist, können Menschen, die hier pausieren, sehen, wer vorbeikommt … und schon einmal ein Schwätzchen anzetteln.

Da ist die Bank an der Schönen Aussicht im Grafenberger Wald hoch über dem Staufenplatz von anderem Kaliber. Hier ruht man sich nicht aus, hier sitzt man und bewundert das Panorama der schönsten Stadt am Rhein, das sich vor einem ausbreitet. Allerdings haben die Bankaufsteller vor den Blick den Schweiß gesetzt – das letzte Stück Anstieg ist verdammt steil…

Unscheinbar erscheinen die Bänke am Rande des Oberkasseler Deiches, gleich hinter dem Kaiser-Wilhelm-Ring. Und gut besetzt sind sie meist auch nicht. Wenn die Gäste unserer Stadt wüssten, welch herrlichen Blick auf das rechtsrheinische Rheinpanorama man hier – zumal bei Nacht – hat, sie würden sich um die freien Plätze streiten. Und dann ist da noch eine Bank stellvertretend für viele, die im Wesentlichen an ihrem Platz stehen, um Spaziergängern die Möglichkeit zum Ausruhen zu geben.

Übrigens: Wer eine Lieblingsbank hat oder bestimmte Bänke empfehlen möchte, melde sich hier mit einem Kommentar. Wir freuen uns auf Vorschläge!

Download PDF
Teilen.

Antworten