Lasst uns die ultimative Hitparade der populären Musik der letzten 50 Jahre kreieren!

Alle eure Lieblingslieder

tonspur Auf 3sat – das ist dieser Sender, auf dem alle läuft, was ZDF-Guckern zu schwer ist – zeigen sie nun schon in der zweiten Staffel ein schweizerisches Format namens “Tonspur – Der Soundtrack meines Lebens“. Dabei bekommen drei Experten eine Liste mit den zehn Lieblingsmusikstücken einer prominenten Person und müssen raten, wessen Hitparade das ist. Ich liebe diese Sendung! Und habe mich von ihr zu einem großen Feldversuch inspirieren lassen. Die Idee ist keine geringere, als die Leser dieses Online-Magazins die ultimative Hitparade der letzten 50 Jahre kreieren zu lassen. Die Bedingungen sind simpel: Schreib deine ZEHN Lieblingsstücke in einen Kommentar zu diesem Artikel und gib – wenn du magst – deinen Jahrgang dazu an. Die Reihenfolge der Nennungen spielt keine Rolle, jede Platzierung gibt genau einen Punkt. Diese Aktion wird zunächst bis zum Ende des Jahres laufen, es wird aber alle 14 Tage Zwischenstände geben. Zu gewinnen gibt’s nix, wer versucht, zu manipulieren, fliegt raus. Und um ein bisschen Anregung zu geben, hier meine All-Time-Top-Ten-Liste:

The Beatles: A Day In The Life
Led Zeppelin: Stairway To Heaven
Lucio Battisti: Ancora Tu
Frank Zappa: Florentine Pogen
George Gershwin: Rhapsody In Blue
Miles Davis: So What
Talk Talk: It’s A Shame
The Doors: Riders On The Storm
John Lennon: Instant Karma
Willy DeVille: Hey Joe
Jahrgang: 1952

Natürlich habe ich etliche Anläufe gebraucht, diese Liste zusammenzustellen. Witzigerweise waren aber schon beim ersten Entwurf sieben der zehn Stücke dabei. Wenn man das Motto “Soundtrack meines Lebens” ernstnimmt, kommen eigentlich nur Dinger in Frage, mit denen man mindestens eine Anekdote verbinden kann.

[Foto: Sven Storbeck per Wikipedia]

Teilen:

    » Aufruf von Rainer Bartel am 24.10.11 um 13:15 » in Rubrik(en): Rainers Hobbies
    » 11.383 x gelesen » 69 x kommentiert »   

    1. Super Idee, dann leg ich mal los:

      Pink Floyd: High Hopes
      Bob Dylan: It aint me Babe
      Simon and Garfunkel: The Boxer
      Pearl Jam: Alive
      Blumentopf: Manfred Mustermann
      Absolute Beginner: Hammerhart
      Twisted Sister: We´re not gonna take it
      Metallica: Enter Sandman
      Smashing Pumpkins: Disarm
      Underworld: Born Slippy
      Jahrgang: 1979

       
      Kommentar von drissib am 07.10.11 um 15:18
    2. Rolling Stones: Midnight Rambler
      Beatles: And I Love Her
      Oscar Peterson: Night Train
      Miles Davis: Freddie Freeloader
      Cream: White Room
      Willi DeVille: Love And Emotions
      Nits: Sweet Bahnhof
      Guns & Roses: November Rain
      Allan Taylor: Scotty
      Chuck Berry: Sweet Little Sexteen

      Jahrgang 1949

       
      Kommentar von carlito am 07.10.11 um 17:08
    3. coole Idee!!

      David Bowie: Heroes

      Van Morrison; And the healing has begun

      The Winstons; Color him father

      The Clash; The magnificent seven

      Space Kelly: Amsterdam

      Mott the Hoople: All the young dudes

      Radiohead: Creep

      John Cooper Clarke; I wanna be yours

      Flowerpornoes; Eng in meinem Leben

      Echo and the bunnymen; The Cutter

      born 1959

       
      Kommentar von kwilmes am 07.10.11 um 18:39
    4. Dennis Brown – Should I
      Bob Marley – Natural Mystic
      Joe Higgs – Let Us Do Something
      Anthony ‘Sangie’ Davis & Lee Perry – Words
      Wailing Souls – Bredda Gravalicious
      Culture – I am not ashamed
      Heptones – Mama Say
      Leroy Smart – Mirror Mirror
      Little Roy – Tribal War
      Johnny Osbourne – Purify Your Heart

      1977 geboren

       
      Kommentar von rapido am 07.10.11 um 19:45
    5. Frank Zappa – Montana
      The Clash – Should It Stay Or Should I Go?
      Bob Marley & The Wailers – I Shot The Sheriff
      Brant Bjork – 73
      Captain Beefheart – Her Eyes Are A Blue Million Miles
      David Bowie – Heroes
      Frank Zappa – The Gumbo Variations
      Franz Ferdinand – The Dark Of The Matinée
      Genesis – Supper’s Ready
      Jethro Tull – To Cry You A Song

      Jahrgang 1957

       
      Kommentar von Tommy_99 am 07.10.11 um 22:49
    6. herzlichen dank für die zeitreise –

      iggy pop – the passenger
      nick cave – the ship song
      melanie – ruby tuesday
      procol harum – a whiter shade of pale
      david bowie – ziggy stardust
      siouxie and the banshees – dear prudence
      jacques brel /marc almond/dusty springfield/klaus hoffmann – if you go away
      neil young – like a hurricane
      melissa etheridge – like the way I do
      michelle shocked – anchorage

      jahrgang 1963

       
      Kommentar von sozenrotweintusse am 07.10.11 um 23:57
    7. thin lizzy/metallica – whiskey in the jar (interpret nach stimmungslage)
      iggy pop – the passenger
      jimi hendrix – all along the watchtower
      rolling stones – gimme shelter
      herman brood – i love you like i love myself
      udo lindenberg – gegen die strömung
      hannes wader – heute hier morgen dort
      puhdies – wenn ein mensch lebt
      golden earring – radar love
      new model army – 51st state
      jahrgang 1964

       
      Kommentar von yallamann am 08.10.11 um 08:55
    8. Gar nicht so einfach…

      Frank Zappa – Inca Roads
      Matt Johnson/The The – Another Boy Drowning
      UNKLE – Rabbit In Your Headlights
      The Police – Roxanne
      The Smiths – There Is A Light That Never Goes Out
      Dinosaur Jr. – Kracked
      Radiohead – Everything In Its Right Place
      Mark Hollis – A Life (1895-1915)
      Nirvana – Come As You Are
      Pink Floyd – The Great Gig In The Sky

      Jahrgang 1969

       
      Kommentar von Big Swifty am 08.10.11 um 11:57
    9. The Specials – Stereotypes
      Kraftwerk – Franz Schubert
      MC Solaar – Quand le soleil devient froid
      Joseph Beuys – Sonne Statt Reagan
      Element of Crime – Delmenhorst
      The Clash – (White Man) in Hammersmith Palais
      Jansen – Das Haus von Charles Wilp
      Fehlfarben – Militürk
      Manu Chao – Me gustas tu
      Cheb Khaled – Ouelli El Darek

      geboren 1962

       
      Kommentar von 712 am 08.10.11 um 12:40
    10. Jethro Tull – Broadsword
      Extrabreit – Junge wir können so heiss sein
      Iron Maiden – Rime of the ancient mariner
      Uriah Heep – The Wizard
      Ten Sharp – You
      The Dubliners – Last of the great whales
      Within Temptation – Perfect harmony
      Cultus Ferox – Wolfsballade
      Schelmish – Rabenballade
      Golden Earring – Radar Love

      Ach so, Baujahr, bzw Auslieferung 1967.

       
      Kommentar von Matobo am 08.10.11 um 13:08
    11. 10. Kann aber nur eine Momentaufnahme sein

      Poinconneur des Lilas – Serge Gainsbourg
      Moon in June- Soft Machine
      Perfect Day – Lou Reed
      Hey Hey My My – Neil Young
      Kinky Reggae – Bob Marly
      Station to Station – David Bowie
      Azzuro – Adriano Celentano
      Crazy Fingers – Grateful Dead
      Chase the Devil – Max Romeo
      Hole in my shoe – Traffic

      1952

       
      Kommentar von Raf am 08.10.11 um 13:15
    12. Extrabreit – Alptraumstadt
      Toy Dolls – Dig that Groove Baby
      Air – Le Voyage du Penelope
      Rocky Horror Picture Show – Science Fiction
      Housemartins – Five get over excited
      Art Blakey – Moanin’
      Daft Punkt – Veridis Quo
      Lou Reed – Vicious
      The Might be Giants – Birdhouse in your Soul
      Fat Freddy’s Drop – Cay’s Crays

      1973

       
      Kommentar von derliebemachtin am 08.10.11 um 13:20
    13. Nightwish – Walking in the Air
      Motörhead – Overkill
      Los Fastidios – Antifa-Hooligans
      Iron Maiden – Run to the Hills
      David Bowie – Heroes
      Lehonard Cohen – So long, Marianne
      Bruce Springsteen – The River
      Patti Smith – Because The Night
      Dimmu Borgir – Behind the Curtains of Night
      Peter Gabriel – Sledgehammer

      1970

       
      Kommentar von lasher am 08.10.11 um 22:01
    14. Kraftwerk: Autobahn
      Paul Kalkbrenner: Aaron
      Wamdue Project: King of my castle
      Projeto Uno: El Tiburon
      Underworld: Born Slippy
      Moby: Go
      Da Hool: Bora Bora
      Depeche Mode: Enjoy the silence
      Aphex Twin: Come to daddy
      Richie Hawtin: The Tunnel

      1978

       
      Kommentar von Jurs Trulie am 09.10.11 um 00:42
    15. Wild durcheinander:
      Lou Reed – Perefct day
      Seelig – Ohne Dich
      The Pogues – Fairytale of New York
      The Dubliners – The town i loved so well
      Tomte – Was den Himmel erhellt
      Pink Floyd – Wish you were here
      Michae Buble – Home
      Freundeskreis – ANNA
      Die toten Hosen – Alex
      BAP – Paar Dach fröher

      1976er Baujahr

       
      Kommentar von Pollicis longus am 09.10.11 um 20:56
    16. AC/DC – Highway To Hell
      Die Toten Hosen – Opelgang
      The Dead Kennedys – Halloween
      Scooter – Maria (I Like It Loud)
      U2 – New Years Day
      Metallica – Whisky In The Jar
      The Pogues – Fairytale Of New York
      Scorpions – I’m Still Loving You
      Queen – Bohemian Rhapsody
      The Clash – Should I Stay Or Should I Go

      Achso, Jahrgang 1965

       
      Kommentar von Michael am 10.10.11 um 09:01
    17. Grönemeyer: Mensch
      Element of Crime: Du hast die Wahl
      BAP: Verdamp lang her
      Fury in the Slaughterhouse: Time to wonder
      Cat Stevens: Ruby Love
      Helge Schneider: I break together
      Genesis: I can’t dance
      Die Toten Hosen: Hier kommt Alex
      Wolf Biermann: Die hab ich satt
      Queen – Bohemian Rhapsody

      Jahrgang 1979

       
      Kommentar von Gerolsteiner am 10.10.11 um 09:55
    18. Leck mich am Arsch! 10 Songs ist echt schwer, wenn es soviele gibt die ich nehmen könnte! Darf man auch mehr als einmal mitmachen? ;-)

      Led Zeppelin – Stairway To Heaven
      Pearl Jam – Alive
      Heroes Del Silencio – Entre Dos Tierras
      Undertones – Teenage Kicks
      The Smiths – There’s A Light That Never Goes Out
      Joy Division – Love Will Tear Us Apart
      The Housemartins – Happy Hour
      Depeche Mode – Everything Counts
      Social Distortion – When She Begins
      Eddie Cochran – 20 Flight Rock

      Jahrgang 1970

      Ich finde es übrigens sehr schön, daß viele der Leser Lieblingslieder quer durch den Garten haben.

       
      Kommentar von Weed am 10.10.11 um 09:57
    19. Schöne Idee.

      Invisible Touch – Genesis (erste Liebe…unerfüllt…hach)
      Bohemian Rhapsody – Queen (lange Zeit absolutes Lieblingslied gewesen)
      Dancing Queen – Abba (der perfekte Pop-Song)
      Atomic – Blondie (der Disco-Kracher und überhaupt: Blondie!)
      Candy – Iggy Pop + Kate Pierson (schönes Lied, schöne Stimme)
      Whole Lotta Rosie – ACDC (keine Top 10 ohne ACDC)
      Reisefieber – Die toten Hosen (erste Hosen – Platte…)
      Smells like teen spirit – Nirwana (die 90´ er…)
      Green corn – NOFX (damit fing mein Ausflug in die Punk-Musik an)
      Sheena is a punk rocker – Ramones (ich mochte die R. schon immer)

      Könnte noch viele Songs nennen, auch aktulle Sachen (lebe ja nicht nur in der Vergangenheit) oder aus dem Bereich der Filmmusik…und eigentlich müsste ich auch jeweils einen Song stellvertretend für viele von den Beatles und den Rolling Stone nennen. Und ein Song von Offspring hatte auch keinen Platz mehr.

      (Jahrgang 1965)

       
      Kommentar von Rocky Raccoon am 10.10.11 um 12:52
    20. The Smiths – Bigmouth strikes again
      Ride – Seagull
      The Housemartins – Flag day
      The Beatles – Ticket to ride
      The House of Love – Shine on
      Billy Bragg – A new England
      noir désir – le vent nous portera
      The Libertines – Up the bracket
      Violent Femmes – Blister in the sun
      Zoot Woman – Living in a magazine

      Jahrgang 1973

       
      Kommentar von krause am 10.10.11 um 16:07
    21. 1. bad brains – Rock for Light
      2. Santana – Now that you know
      3. Stephane Eicher – Avec toi
      4. Felix da Housecat -Madame Hollywood
      5. Dead Kennedys – Moon over Marin
      6. Jimi Hendrix – All along the Watchtower
      7. Die Sterne – Themenläden
      8. Phil Collins – In the Air tonight
      9. Mothers Finest- Love Changes
      10. Fehlfarben – Das war vor Jahren

      Jahrgang 1968

       
      Kommentar von Thors am 10.10.11 um 19:37
    22. 1. Queensryche – I don´t believe in love
      2. Collective Soul – Shine
      3. Guns ´n´ Roses – Estranged
      4. Patty Smith – Dream of Life
      5. Mother´s Finest – Baby Love
      6. Nine Inch Nails – Something I can never have
      7. Pearl Jam – Alive
      8. Tom Jones – She´s a lady
      9. Puddle of Mudd – Control
      10. Metallica – Turn the Page

      Best before… ach ne :-)
      Geboren 1975

       
      Kommentar von Zessin am 10.10.11 um 20:44
    23. Liste Stand gerade jetzt wenn ich mir im Kopf eie Playlist zusammenschraube, ist wie bei Filmen – die Top ten sind immer die, bei denen man garantiert nicht zappt:

      Nirvana: smells like teen spirit
      Prince: purple rain
      Stevie Ray Vaughn: little wing
      Rage Against The Machine: killing in the name
      Johnny Winter: sweet papa john
      Machine Head: clenching the fists of dissent
      Metallica: wherever i may roam
      Meat Loaf: paradise by the dashboard light
      Deep Purple: child in time
      the Bates: Billie Jean

      Jahrgang: 1969

       
      Kommentar von matze am 10.10.11 um 21:51
    24. …and here are the results of the tomatian jury:

      The Doors – The Changeling
      Pink Floyd – Sheep
      David Bowie – Space Oddity
      Talk Talk – Desire
      The The – The Violence of Truth
      Tricky – Black Steel
      The Arcade Fire – Wake Up
      Cat Power – The Greatest
      Badly Drawn Boy – The Long Way Round
      Babyshambles – Fuck Forever
      Gorillaz – El Manana

      * 1968

      Frederic Antwort vom 11.10.11 22:35:

      Es ist sooo schwierig.
      Hab mir einfach mal 10 Kategorien gebastelt, damit´s ein guter Querschnitt des “soundtrack of my life” ist.

      1. Lieblingssong in der Kindheit: David Hasselhoff – looking for freedom
      2. Lieblingssong, den ich von den Eltern dauernd vorgespielt bekommen habe und heute dennoch gerne mitsinge: Science Fiction/ Double Feature aus der Rocky Horror (Picture) Show
      3. Peinliches Lieblingslied: French affair – my heart goes boom
      4. 1. Liebe: Toni Braxton – unbreak my heart
      5. Liebe meines Lebens: Ensiferum – eternal wait
      6. Frühpubertät: Anthrax – friggin in the riggin
      7. Jugend: NOFX – Shower Days
      8. Alltimefave Band: Die Ärzte – Geschwisterliebe
      9. Abitur: six feet under – TNT
      10. Perfektes Lied aktuell: Suicide Silence – Bludgeoned (mehr auf die Fresse geht nicht :oD )

      Mögen mir die etlichen anderen Bands, Sängerinnen und Sänger verzeihen.

      Jahrgang 1980

       
      Kommentar von tomate am 11.10.11 um 02:18
    25. Frank Zappa – Peaches en Regalia
      Fred Frith – Spring any day now
      Udo Lindenberg – Rätselhaftes Bielefeld
      Giant Sand – Seldom Matters
      Hooker ´n Heat – I Got My Eyes on You
      Nick Gravenites – My Party
      Camper Van Beethoven – Take the skinheads bowling
      Charles Mingus – Good Bye Pork Pie Hat
      Sonic Youth – Dirty Boots
      Tom Waits – Burma Shave

      *1969

       
      Kommentar von olafsachtauchwas am 11.10.11 um 21:25
    26. 26.
      Descendents “silly girl”
      Slipknot “skin ticket”
      Rolling Stones “gimme shelter”
      Stevie Miller Band “jet airliner”
      The Clash “lost in the supermarket”
      Bad Religion “we’re only gonna die”
      Sense Field “leia”
      Tears For Fears “mad world”
      Pink Floyd “wish you were here”
      Beatles “can’t buy me love”

      born in 1977.

       
      Kommentar von ardnaS am 11.10.11 um 22:23
    27. Et voila…

      Trotz alledem – Hannes Wader
      Cello – Udo Lindenberg
      Willy – Konstantin Wecker
      A Day in the Life – The Beatles
      Powderfinger – Neil Young
      Teenage Kick – The Undertones
      Wonderwall – Oasis
      Angels – Robbie Williams
      Angie – The Rolling Stones
      Song to the Siren – This Mortal Coil

      1960

       
      Kommentar von Marc am 12.10.11 um 10:55
    28. AC/DC – Back in Black
      Dire Straits – Walk of Life
      Johnny Cash – I Walk the Line
      Nirvana – Smells Like Teen Spirit
      Charles Wright & The Watts 103rd Street Rhythm Band – Express Yourself
      Beginner – Gustav Gans
      Operation Ivy- Take Warning
      Michael Jackson – Man in the Mirror
      Elvis Costello – She
      Otis Redding – Sitting on the Dock of the Bay

      1976

       
      Kommentar von Erdmaennchen am 12.10.11 um 11:45
    29. Zumindest einmal die eigene Liste ändern können wäre schön, oder widerspricht das dem Grundgedanken der Idee?

      Rainer Bartel Antwort vom 12.10.11 12:53:

      MMh, bisschen schon…

      Aber nach wie vor habe ich keine wasserdichte Lösung für das Bearbeiten eigener Kommentare. Deshalb empfehle ich im Notfall: Änderung als Kommentar zum eigenen Kommentar eingeben.

      olafsachtauchwas Antwort vom 12.10.11 13:23:

      Ach, es kann ja wie jemand weiter oben sagte eh nur eine Momentaufnahme sein… Bei ein paar Jahrzehnten Musikhören kommt halt einiges zusammen.
      Wenn ich mir hier die anderen Listen so ansehe, denk ich auch ständig – “Gimme Shelter” hätte auch zu meinen Lieblingstracks gehört… Oder: War es von Tom Waits nicht doch eher “warm beer cold women”? Sind halt Stellvertreter und man muss Sachen weglassen.
      Was ich zu der “Soundtrack meines Lebens”-Sendung noch loswerden wollte:
      Ich find es faszinierend wie diese Truppe tatsächlich die Leute hinter den Listen errät! Die können echt was in ihrem Metier!

       
      Kommentar von derliebemachtin am 12.10.11 um 12:51
    30. Genesis – Mad Man Moon
      Queen – Bohemian Rhapsody
      The Police – Roxanne
      Sweet – Ballroom Blitz
      The Beatles – Yesterday
      Pink Floyd – Wish you were here
      Queensryche – Silent Lucidity
      Supertramp – Even in the quietest moments
      Status Quo – Whatever you want
      AC/DC – Thunderstruck

      aus 1965

       
      Kommentar von haudegen95 am 13.10.11 um 09:13
    31. Hide in your shell – Supertramp
      Eloise – Barry Ryan
      Spread your wings – Queen
      Music – John Miles
      Let it be – Beatles
      Let spend the night together – R. Stones
      Downstream – Supertramp
      Ein Tag ist schnell vorüber – Münchener Freiheit
      Meine erste Liebe – Udo Lindenberg
      Just once – Quincy Jones

       
      Kommentar von Sascha Duecker am 13.10.11 um 09:22
    32. Freddie Mercury & Montserrat Caballe – How can I go on

      Queen – Bohemian Rhapsody

      John Miles – Music

      Gerry Moore – Still got the blues

      Manfred Mans Earth Band – Dave is on the road again

      Deep Purple – Child in time

      Genesis – The carpert crawler

      Peter Gabriel – Sledgehammer

      The Hooters – Johnny B.

      Steve Harley & Cockney Rebel – Come up to see me, make me smile

      (1960)

       
      Kommentar von Kura am 13.10.11 um 12:32
    33. Kraftwerk – Radioaktivität
      Fania All Stars – Quitate Tu
      New Order – Perfect Kiss
      Reed,Cale – Forever Changed
      Cumbia Sampuesana
      Kenny Larkin – Life goes on
      Gainsbourg/Bardot – Bonny and Clyde
      Tuxedomoon – What use
      Toumani Diabaté – Cantelowes
      Captain Beefheart- Moonlight in Vermont

      1964

       
      Kommentar von 4711 am 13.10.11 um 18:09
    34. 1. Janis Joplin – Trust Me
      2. Bob Marley & The Wailers – Waiting In Vain
      3. Jimi Hendrix – All Along The Watchtower
      4. Hugh Masekela – Market Place
      5. James Brown – King Heroin
      6. The Neville Brothers – Fear, Hate, Envy, Jealousy
      7. Tom Waits – I hope i don’t fall in love with you
      8. Cat Stevens – Trouble
      9. Randy Newman – Jolly Coppers on Parade
      10. Jacques Brel- Ces gens la

      Außer Konkurrenz, weil geringfügig älter als 50 Jahre, musste aber mal gesagt sein:
      J.S. Bach – Cello suite BWV.1007 :D

       
      Kommentar von quietschbaer am 13.10.11 um 21:21
    35. Klasse Idee…

      A day in the life – The Beatles
      In the year 2525 – Zager & Evans
      Macht kaputt was Euch kaputt macht – Ton Steine Scherben
      Space Oddity – David Bowie
      Verdamp lang her – BAP
      Tainted Love – Soft Cell
      Ein Jahr (Es geht voran) – Fehlfarben
      The World is full of fools – Kevin Coyne
      Wish you were here – Phish
      A Forest – The Cure

      Baujahr ’62

      Puuuh, sich auf 10 Stücke zu beschränken ist ganz schön hart…
      Und für mich gibt es eine Diskrepanz einerseits zwischen meinen Lieblingsliedern (alltime) und andererseits zwischen dem Motto “Soundtrack meines Lebens”, welches ich ebenso verstehe wie Rainer bzgl. Anekdoten und so… deshalb mehr “Soundtrack” als “Lieblingslieder”… ;;-)

       
      Kommentar von Tomcat am 15.10.11 um 01:06
    36. Hallo,

      hier meine Top-Liste :

      Genesis – Supper Ready
      Caravan – Nine feet underground
      Titus Groan – Hall of bright carvings
      Fleetwood Mac – Oh Well Part one and two
      Pink Floyd – Echos
      King Crimson – Red
      King Crimson – Formentera Lady
      Steve Hillage – Hurdy gurdy man – from Album Live Herold
      Morse Portnoy George – Maybe I’m Amazed (Wings Cover)
      Golden Earring – Eight Mile High

      Jahrgang 1954

       
      Kommentar von ryan am 16.10.11 um 14:06
    37. aus dem Bauch heraus..

      Time after time – Cindy Lauper
      Hiroshima – Wishful Thinking
      And I love you so – Don McLean
      Lotte – Stephan Sulke
      Hey now now – The Cloud Room
      Sing for you – Tracy Chapman
      Hang on a dream – Tim Hardin
      Vaterseelenallein – Pe Werner
      Time flies – Vaya con dios
      Imaginarte – Lantana

      Jahrgang 1965

       
      Kommentar von Amar am 17.10.11 um 09:09
    38. Alice in Chains – Rooster
      Anathema – Deep
      Beatles – Penny Lane
      Bob Marley – Every little thing´s gonna be alright
      Bolt Thrower – IVth crusade
      Exhorder – I am the cross
      Faith no more – Easy (nein, nicht Commodores)
      Johnny Cash – Folsom Prison Blues
      Lou Reed – Walk on the wild side
      Malevolent Creation – Blood Brothers

      und einen extra für die schönste Nebensache der Welt: The Bullocks – Rot Weiße Liebe

      *1978

       
      Kommentar von Carlo am 19.10.11 um 11:19
    39. Queen: Love of my Life
      Sweet: Love is like Oxygen
      Barclay James Harvest: Berlin
      Bots: Was wollen wir trinken
      NRBQ: C’mon Everybody
      Marius Müller Westernhagen: Sonne so rot
      Soft Cell: Tainded Love
      BAP: Frau ich freu mich
      ABBA: Does your mother know
      Udo Lindenberg: Gegen die Strömung

      Jahrgang 1963

       
      Kommentar von JK am 19.11.11 um 12:17
    40. John Lennon – Imagine
      Metallica – One
      New Moel Army – Vagabonds
      Nichts – Tango 2000
      Nirvana – Where did you sleep last night
      Pixies – Where is my mind
      Rage against the Machine – Freedom
      Shock Therapy – Four letter word
      The Ramones – Sheena is a punk rocker
      Tool – Sober

      Baujahr: 1972

       
      Kommentar von Wacki am 01.01.12 um 18:10
    41. Bruce Springsteen – Badlands
      Bob Dylan – Like A Rolling Stone
      The Clash – London Calling
      The Jam – Goin’ Underground
      Okkervil River – Lost Coastline
      Fehlfarben – Paul ist tot
      Wolf Maahn – Irgendwo in Deutschland
      Herman Brood – Rock’n’Roll Junkie
      Elvis Costello – Peace, Love and Understanding
      Element of Crime – Long, Long Summer

       
      Kommentar von Map89 am 24.03.12 um 00:59
    42. Boo Yaa Tribe/Faith no more – Another Body Murdered
      Rage against the Maschine – Bombtack
      Attila The Stockbroker – Willie Whitelaw’s Willie
      Spear of Destiny – Liberator
      Theate of Hate – Westworld
      Sisters of Mercy – Marianne
      Die Ärzte – Junge
      Faithless – Insomnia
      Birth Control – Gamma Ray
      Dritte Wahl – Auge um Auge

      1969

      Wirkt vielleicht ein wenig eingeengt, aber wer will schon seine Favoriten mitsummen ?

       
      Kommentar von rotwild05 am 11.04.12 um 15:50
    43. Gary Numan – Down in the Park
      Ian Hunter & Mick Ronson – American Music
      Bob Seger & the Silver Bullet Band – Turn the Page
      Roxy Music – In Every Dreamhome a Heartache
      Ultravox – Dancing with Tears in my Eyes
      The Pretenders – My City was Gone
      Wolfgang Ambros – Es lebe der Zentralfriedhof
      Georg Danzer – Ruf’ mi ned an
      Zeltingerband – Entzug
      The Who – Who are You

      Jahrgang: 1957

       
      Kommentar von 42na95 am 12.05.12 um 00:35
    44.  
      Kommentar von sosho am 09.06.12 um 23:59
    45. Mover over Darling – Doris Day
      Penny Lane – The Beatles
      Paint it black – The Rolling Stones
      Nigerian Marketplace – Oscar Peterson
      Strawberry Fields – The Beatles
      It takes two to Tango – Lester Young
      Emily plays – Pink Floyd
      Goodbye Pork Pie Hat – Charles Mingus
      Stardust – Nat King Cole
      Take Five – Dave Brubeck

      Jahrgang 1944

      Rainer Bartel Antwort vom 13.07.12 19:50:

      Absolut tolle Liste – Doris Day, hach…

       
      Kommentar von Knüff am 13.07.12 um 19:16
    46. Al Di Meola – Roller Jubilee
      Manitas de Plata – Galop de Camargue
      The Who – Behind Blue Eyes
      Johann Sebastian Bach – Toccata und Fuge
      La Düsseldorf – Silver Cloud
      Flaming Bess – Tanz der Götter
      Straight Shooter – My time / your time
      Led Zeppelin – Kashmir
      Jeff Beck with the Jan Hammer Group – She’s A Woman
      Pink Floyd – Sorrow

      Jahrgang 1955

      Naja zehn Lieder sind da arg wenig – die sachen oben hör ich ewig gern und oft. Derzeit allerdings “The Best”, war eine Band Bestehend aus : Jeff (Skunk)Baxter : Gitarre
      Joe Walsh: Gitarre
      Keith Emerson: Keyboads
      Simon Phillips: Drums
      Rick Livingstone: Gesang
      John Entwistle: Bass
      gibts leider nicht in gepresster Form

      sosho Antwort vom 08.08.12 22:59:

      Hallo mostertpoettchen,
      ich hab kürzlich vom Übermieter erfahren,dass einer von Flaming Bess mal in meiner Wohnung gewohnt hat,drummer oder gitarrist,der andere gegenüber.Ich kenne die gar nicht,aber ein guter Schulfreund,der leider viiiieeeel zu früh gestorben ist,mich zum ersten Mal zu Fortuna mitgeschleppt hat und mir einige andere Musik vorgestellt hat,die ich immer noch gut finde,
      hatte definitiv 1 Platte von denen,kann mich noch ans cover erinnern.Der hat auch mal den Sänger von Straight Shooter für
      die Schülerzeitung interviewt,kannte ich aus BFBS
      Jeff Beck,meine Lieblingsscheibe war immer Blow By Blow und Goodbye Pork Pie Hat von Wired
      Kann immer noch ganz gut Klampfen ;-)
      http://www.youtube.com/watch?v=1yGB6d_3n58

      http://www.youtube.com/watch?v=6Q0p7yXoOVg&feature=related
      cheers

      mostertpoettchen Antwort vom 16.08.12 22:28:

      mea culpa sosho – habs grad erst gelesen :-(
      wenn Du auf der Erftstr wohnst, dann war´s Hans Wende(Gitarre)
      -Parterre unten links-und in dem Haus Wohnten noch meine “Trockendock-Trinkgrfährten” Blum und Rausch(oberstes Stockwerk plus Dachgeschoss .

      mostertpoettchen Antwort vom 16.08.12 22:33:

      Ach ja – der Andere war Peter Wahle(Drums)

      sosho Antwort vom 17.08.12 00:17:

      jupp,unten links,peace

       
      Kommentar von mostertpoettchen am 13.07.12 um 21:37
    47. sorry pissed
      hier noch einer oder zwoa
      http://www.youtube.com/watch?v=mq8dwIuKLRo

       
      Kommentar von sosho am 09.08.12 um 00:28
    48. dann dieser nachmittag im grugapark http://www.youtube.com/watch?v=FlRoqHmGdMY
      ,meine oldies haben nch Kräften versucht,zu vermeiden ,dass ich zu genau hinsehe.hat leider nich geklappt.

      http://www.youtube.com/watch?NR=1&v=VDp3Grz28mE&feature=endscreen

       
      Kommentar von sosho am 09.08.12 um 01:09
    49. The Rolling Stones – Jumping jack flash
      ACDC(incl. Bon Scott)-Let there be rock
      Bruce Springsteen-Hungry heart
      Gerry and the Pacemakers- You´ll never walk alone
      Steamhammer-Junior’s Wailing

      Jahrgang 1954

      Chefred Antwort vom 16.08.12 17:31:

      Danke – Steamhammer hatte ich schon fast vergessen!

       
      Kommentar von Hans-Walter Thielenhaus am 16.08.12 um 16:52
    50. von meinen alten muss irgendeiner raus
      Nina Hagen – TV Glotzer (1978)

      http://www.youtube.com/watch?v=ixbzAbLWOAU

       
      Kommentar von sosho am 22.08.12 um 23:09
    51. Na dann hau ich auch ein paar raus

      . Queen – Bohemian Rhapsody
      . Rose Tattoo – The Butcher and Fast Eddie
      . Alice Cooper – School´s Out
      . Iron Maiden – The Number Of The Beast
      . AC/DC – Live Wire
      . Rolling Stones – Wild Horses
      . Nina Hagen – TV-Glotzer
      . Staight Shooter – My Time, Your Time
      . The Clash – Guns of Brixton
      . Fehlfarben – Grauschleier

      Hammer und Amboß! Rainer! 10 Titel sind einfach zu wenig!!!

       
      Kommentar von Alberich am 07.09.12 um 19:02
    52. Das ist verdammt schwer!
      Ich habe mir Eure Beiträge extra nicht durchgelesen, um nicht fremdinspiriert zu werden!
      1. Descendents – Wendy
      2. Die Toten Hosen – Wehende Fahnen
      3. Die Toten Hosen – Liebeslied
      4. Beatsteaks – Atomic Love
      5. The Cure – Just like heaven
      6. The Smiths – Bigmouth Strikes Again
      7. Billy Bragg – New England
      8. Iron Maiden – Revelations
      9. Beatsteaks – Monster
      10. Madsen – Liebeslied
      Die Nummerierung diente mir bloss zur Übersicht, ist also keine Priorisierung.
      Geschlüpft 1970

      Und das MUSS ausser Konkurrenz:
      Stunde X – Für immer nur bei Dir

       
      Kommentar von Stephan am 08.09.12 um 09:50
    53. Diese Top-Ten lässt mich am emotionalsten in meinen Erinnerungen schwelgen:

      Red Hot Chili Peppers – Under The Bridge
      R.E.M. – Loosing My Religion
      Faith No More – Digging The Grave
      Led Zeppelin – Stairway To Heaven
      Queen – Bohemian Rhapsody
      Alphaville – Forever Young
      Guns N’ Roses – Paradise City
      Gipsy Kings – Hotel California (Cover)
      Pink Floyd – Wish You Were Here
      Smashing Pumpkins – Disarm

      Das Licht der Welt 1975 zum ersten Mal erblickt.

       
      Kommentar von Tomasz am 14.09.12 um 12:14
    54. da jibbet ne combo namens “Black Country Communion”.Haben bombastsch angefangen und sind dann eher so in Richtung TSVHoppenheim vom RocknRoll abgedriftet (IMHO),aber sie haben immer noch saugute Momente
      http://soundcloud.com/joe-bonamassa/09-black-country-common-man
      peace

       
      Kommentar von sosho am 11.11.12 um 02:35
    55. Das seh ich ja jetzt erst…

      Electric Light Orchestra – Don´t Bring Me Down
      Bay City Rollers – It´s A Game
      Queen – Fat Bottomed Girls
      Murray Head – One Night In Bangkog
      Madness – Our House
      Phenomena II – Did It All For Love
      Petra – It Is Finished
      Wolfsheim – Kein zurück
      Kutless – All Alone
      Wise Guys – Zwei Welten

      *1970

       
      Kommentar von Brezel am 13.12.12 um 14:57
    56. Klasse Idee, bin gespannt, was rauskommt

      1. Jacques Loussier Trio (Play Bach): Fantasie c-moll
      2. Pink Floyd: Money
      3. Queen: Bohemian Rhapsodie
      4. Freddy Mercury: Barcelona
      5. Dire Straits: Brothers in Arms
      6. Simon&Garfunkel: Bridge over troubled water
      7. Meat Loaf: I would do anything for love
      8. Elvis Presley: It´s now or never
      9. Eagles: Hotel California
      10. Joe Cocker: You can leave your hat on
      Jahrgang 1948

       
      Kommentar von Bruder am 07.01.13 um 19:10
    57. Einsendeschluss verlängert bis 30.03.13. Zusammengerechnet wird am Schluss ;–))

       
      Kommentar von Chefred am 07.01.13 um 19:13
    58. Da ich bei den anderen Post den Wunsch hatte, jeweils mal reinhören zu können und ich mir eh meine Zehn nochmal angehört habe, mit YT Links. ;)

      Mahavishnu Orchestra – Noonward Race
      http://www.youtube.com/watch?v=E4xJXNdNKOk

      Lou Reed – Perfect Day
      http://vimeo.com/37742254

      Frank Zappa – Sofa No.2
      http://www.youtube.com/watch?v=-BppOWoK2Fc

      Joe Farrell – Penny Arcade
      https://www.youtube.com/watch?v=WpJCsAIEWbE

      Paco de Lucia & Al Di Meola – Mediterranean Sundance / Rio Ancho
      http://www.youtube.com/watch?v=oABACBhmhCg

      John Scofield – a go go
      http://www.youtube.com/watch?v=71oTuy63EU0

      Igor Stravinski – Le sacre du printemps
      https://www.youtube.com/watch?v=UxC_gg1xjEc

      Tocotronic – Die Welt Kann Mich Nicht Mehr Verstehen
      http://www.youtube.com/watch?v=CcXytmo2uJs

      Led Zeppelin – Black Dog
      http://www.youtube.com/watch?v=fl6s1x9j4QQ

      Rage against the machine – Killing in the name
      http://www.youtube.com/watch?v=EgWP3Qbg2NU

      (Es fehlen selbstverständlich noch etliche;)

      *1980

       
      Kommentar von hrtg am 07.01.13 um 22:04
    59. PIL – This Is Not A Lovesong
      Kiss – God Of Thunder
      The Clash – Rock The Kasbah
      Helge Schneider – I Am The House Of New Orleans
      Sarah McLaughlin – In The Arms Of An Angel
      22 Pistepirkko – Sad Lake City
      Sex Pistols – Pretty Vacant
      The Who – My Generation
      Trio – Da Da Da
      New Model Army – 51st State

      Jahrgang 1970

       
      Kommentar von Thilo am 09.01.13 um 11:05
    60. Jackson Browne – Running on empty
      Bruce Springsteen – The River
      Eric Clapton – Before you accouse me
      Die Ärzte – Deine Schuld
      Neil Young – Like a Hurricane
      Rolling Stones – Watin`on a friend
      Birth Control – Gamma Ray
      CSNY – Wooden Ships
      Cowboys on Dope – Another Song about the Weather
      Ten Years After – Goin`home

      Jahrgang 1960

       
      Kommentar von Lou am 09.01.13 um 13:09

    RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel.

    Dieser Artikel kann nicht kommentiert werden.