Ja, ja, es war ein großer Umbruch nach dem schrecklichen Abstieg aus der ersten Liga in diesem Sommer. Je nach Zählung haben 17 bis 19 Kicker die glorreiche Fortuna verlassen, um woanders ihr Glück zu suchen. Nun neigen einige F95-Fans dazu, den Scheidenden ein bisschen Häme hinterherzuwerfen oder sie zumindest mit dem kühlen Spruch “Reisende soll man nicht aufhalten” zu verabschieden. Aber immer wieder gibt es Spieler, denen alle, die es mit der unberechenbaren Diva haben, nachtrauern – teils aus sportlicher Sicht, teils, weil es sich um klasse Typen handelte; selten aus beiden Gründen. Ihr maximal ergebener Fortunafreund vermisst beispielsweise aus dem Kader 2019/20 vor allem Kaan Ayhan und Erik Thommy. Da dachte er sich: Machen wir doch ausnahmsweise mal eine kleine Umfrage.

Unterstützt TD!
Dir gefällt, was The Düsseldorfer über die Fortuna schreibt? Und vielleicht auch die Artikel zu anderen Themen? Du möchtest unsere Arbeit unterstützen? Nichts leichter als das! Unterstütze uns durch ein Abschließen eines Abos oder durch den Kauf einer Lesebeteiligung – und zeige damit, dass The Düsseldorfer dir etwas wert ist.

Also liebe Freund*innen der immer wieder lustigen Fortuna-Punkte: Welchen Spieler, der uns im Sommer verlassen hat, vermisst ihr am meisten? Und aus welchem Grund hauptsächlich? Bitte nennt maximal zwei Kicker – hier oder auf Facebook als Kommentar. Dankeschön. Ihr Ergebener ist sehr gespannt.

27 Kommentare

  1. Bernhard Prüfer am

    Ayhan
    Thommy

    2 Kreativspieler, die manches Mal den Unterschied gemacht haben und kämpferisch Vorbilder waren.
    Im Gegensatz zu Stöger waren beide auch charakterlich einwandfrei!

    • Um neben den zurecht oft erwähnten auch noch zwei andere zu nennen: Oli Fink als super Typ und alles für die Mannschaft gebend und Zack Steffen (aber da haben wir zum Glück aktuell kein Problem)

    • Ja, Ahyan und Thommy waren zwei Größen, die jetzt wirklich fehlen. Ayhan, als ein Leader und auch Spielgestalter und Thommy mit seiner Dynamik und Raffinesse. Auch er schien sich voll mit Fortuna zu identifizieren. Raman und Lukebakio hätte ich natürlich auch gerne weiter gesehen. Funkel allerdings auch weiterhin…

  2. Deltaflake am

    Thommy: hat Klasse und immer alles gegeben
    Stöger: nie war die gesamte Mannschaft besser als zu seinen besten Zeiten (leider menschlich enttäuschend!)

  3. Sven Dernbach am

    Ebenfalls – Ayhan und Thommy (denn Thommy verfeinert. Den wollte ich schon die ganze Zeit mal bringen)

    • Thomas Heckhäuser am

      Kommen eh nur 2 in Frage Ayhan und Thommy wobei Ayhan ja wirklich weg wollte und Thommy musste

  4. Herbert Belz am

    Hallo, ich vermisse auch in allen Belangen, also sportlich als auch menschlich Erik Tommy. Die Hoffnung dass er noch zurückgeholt wird, habe ich noch nicht aufgegeben. Er passt einfach zu uns und wenn er in Stuttgart nach seiner Verletzung nicht verlängert bekommt, sollte man sich um ihn bemühen und einen langfristigen Vertrag aushandeln. Bei Ayhan bin ich auch bei euch, aber der ist wohl nicht mehr zu stemmen
    Sportliche Grüße aus Hilden
    Herbert

  5. Michael Finke am

    Da ja nur zwei Namen erlaubt sind… :

    Ayhan und Berisha.

    Ja, ich weiss, der “Bogenschütze” wäre auch dabei gewesen.

    Aber Berisha hätte unser kreatives Mittelfeld auf Dauer belebt und hatte im Gegensatz zu Stöger richtig Bock auf “Rasen umpflügen” .

  6. Ayhan und Thommy, wen auch sonst ;-).

    Ayhan die Qualität in der Defensive, die immer noch sehr fehlt. Thommy die Geschwindigkeit auf aussen, da läuft bei uns gar nichts mehr. Deshalb hängen die Stürmer auch völlig in der Luft. Daran ändern auch die drei Stürmertore gegen Darmstadt nichts.

  7. Delk Bagusat am

    Ich vermisse ebenfalls Ayhan Al’s ruhenden Poli n der Abwehr und für den Aufbau als auch Matthias Zimmermann, also den aus der letzten Saison… ;¬}
    Gruß Delk

  8. Andreas Kempen am

    Ayhan für die Defensive und mein Lieblingsspieler Oli Fink . Er war bedingt durch sein Alter, Oli möge mir verzeihen, nicht mehr der Spritziste. Aber seine unvergessenen Balleroberungen im Mittelfeld waren schon legendär. Und ein Spielführer wie er war fehlt der Fortuna im Moment.

  9. Kevin Stöger -> tödlichen Pass, Standards, Kilometerfresser
    Kaan Ayhan -> Zweikampfstark, Mentalität , Torgefahr

  10. Marc hing on Together am

    Erstens Ayhan als Abwehrchef und zweitens Ayhan weil die Abwehr mit ihm und Hoffmann am besten funktionierte bzw. harmonierte. Eigentlich hätte ich mich als zweiten für Thommy entschieden, vor allem meine Kids vermissen ihn. Aber ich gebe Oliver Finknden Vorzug, für seinen Einsatz, seine Übersicht und seine Funktion als Kapitän und Abräumer.

  11. Wolfgang Brauer am

    Mir fehlt Ayhan als torgefährlicher Abwehrchef, zusammen mit Hoffmann und Thommy als pfeilschneller Konterspieler.
    Bei K. Ayhan erinnere ich mich insbesondere noch an die Zeit des “1. Rauswurfs” von F.Funkel nach der Winterpause als er sich damals mit Erfolg Hr. Gärtner “zur Brust” nahm, um ihn vom Gegenteil zu überzeugen.

  12. René H. am

    Thommy und Berisha.
    Ayhan ist ein toller Typ und alle Fortunen sollten ihm lange für seine Dienste dankbar sein. Ich finde aber, dass wir uns mit Klarer und Krajnc auf der IV-Position toll verstärkt haben. Im Mittelfeld und auf dem Flügel geht im Moment leider wenig, so dass die beiden eine super Ergänzung wären.

Antworten