Nach über 40 Jahren sichtbar: Reklame für den Hennessen-Verlag

3

An der Ecke Kasernen-/Bastionstraße, gegenüber dem Luisengmynasium und dem Stahlhof stand über 40 Jahre lang ein eher schlichter Büroklotz, der jetzt abgerissen wurde. Dadurch wurde die nach Süden weisenden Hauswand der Kasernenstraße 49 sichtbar [Klick aufs Bild macht’s groß]. Sie trägt eine Werbung für den Gisbert-Hennessen-Verlag und seine Fachzeitschriften „Textil-Mitteilungen“ und „Der Herr“, die jetzt nach mehr als 40 Jahren wieder ans Tageslicht gekommen ist. Ob tm-digital Nachfolger bzw. digitaler Arm des Fachblattes ist, ließ sich auf die Schnelle nicht feststellen. Beinahe die einzige Spur, die der Verlag im Internet hinterlassen hat, ist eine Spiegel-Meldung von 1987. Da die wertvolle Ecke sicher bald zugebaut sein wird, kann man die Inschrift wohl nur ein paar Monate bewundern. Und zwar hier:

Download PDF

3 Kommentare

    • Ja, der Gisbert Hennessen Verlag ist der Vorgänger der heutigen B+B Media Company, immer noch mit Sitz in Düsseldorf.
      Print als auch Online publiziert der Verlag weiterhin erfolgreich Fachinformationen für die Modebranche.

Antworten