…mit eurem bescheuerten Kürzel “Dügida” bezieht ihr euch ja auf meine, auf unsere wunderschöne Heimatstadt. So wie das “P” in “Pegida” für “Patrioten” steht, soll das “Dü” bei euch ja für so etwas wie “Düsseldorfer Lokalpatrioten” stehen. Ihr müsstet euch also eigentlich zur schönsten Stadt am Rhein bekennen, wenn ihr so etwas Patriotisches wie Heimatliebe vertreten würdet. Aber wen von euch Rechtsgewirkten habe ich je an der Gedenkstätte für die Hingerichteten der Aktion Rheinland getroffen? Wenn von euch habe ich je zum Widerstand Düsseldorfer Bürger gegen die von den nationalsozialistischen Stadtführern befohlenen Kampf bis zur letzten Patrone reden hören? Wo seid ihr, wenn es diese tapferen Männern zu feiern gilt? Statt dessen müsst ihr zwei Dutzend Verbohrten inzwischen Woche für Woche irgendwelche Neonazi-Kader von sonstwoher in unsere schöne Stadt karren, damit ihr überhaupt noch eure Märsche hinkriegt.

Nein, ihr seid keine Patrioten, schon gar keine Lokalpatrioten, sondern nur dumpfe, geschichtsvergessene und rassistische Arschlöcher. Ja, in Wirklichkeit seid ihr nicht mal Düsseldorfer. Also entziehe ich euch hiermit im Namen aller Düsseldorfer, die ihre Stadt lieben, das “Dü” und ersetze es durch ein “Du” für “Dumpfbratzen”. So, und jetzt geht euch ein bisschen schämen, ihr Vaterstadtsverräter!

Euer Rainer

Download PDF

Antworten