Kaum hatte ich in die Runde gefragt, wo die Luftflitzer denn dieses Jahr bleiben, sah ich einen ersten Schwarm an der Südbrücke über den Neusser Rheinwiesen. Die Mauersegler sind da! Auf die wundervollen Vögel ist also auch in Corona-Zeiten Verlass, denn sie kommen pünktlich wie die Maurer. Die Ankunft in den letzten Jahren unterschied sich nur um Tage. In Düsseldorf tauchen die Mauersegler erfahrungsgemäß frühestens um den 20. April herum auf und spätestens am 10. Mai. Hier die Ergebnisse der Vorjahre:

2009: 24. April
2010: 23. April
2011: 04. Mai
2012: 28. April
2014: 05. Mai
2015: 04. Mai
2016: 03. Mai
2017: 06. Mai
2018: 04. Mai
2018: 03. Mai
2019: 07. Mai
2020: 01. Mai

Appell an alle Leser von The Düsseldorfer: Bitte melden Sie es uns per Kommentar, sobald Sie in Ihrem Viertel die ersten Pfiffe gehört habt! Danke. Und wer sich noch mehr mit den pfeifenden Kamikazevögeln befassen möchte, dem empfehlen wir die Seite der Deutschen Gesellschaft für Mauersegler.

1 Kommentar

Antworten