10 Düsseldorfer Eckkneipen, in denen man sich wohlfühlen kann (Zwischenbescheid)

0

Der eine oder andere Leser sowie auch einige Leserinnen begannen bereits das Murren und fragten uns: Wo bleibt der zweite Teil? Welche sind die nächsten 5 Eckkneipen, in denen man sich wohlfühlen kann? Wir geben zu: Man hat uns ein wenig überfordert und uns aus einer gewissen Selbstgewissheit gerissen. Denn auf den verschiedenen Kanälen kamen mehr als zwei Dutzend Vorschläge von Menschen in Düsseldorf, die ihre jeweilige Kneipe empfohlen wissen wollten. Darunter auch welche, die wir nicht kannten oder nur dem Namen nach. Da ja Altstadtetablissements nicht gelten, muss es da draußen in der schönsten Stadt am Rhein also doch viele, viele externe Wohnzimmer geben. Die wir dann aber auch alle noch testen müssen…

In der begleitenden Post kamen zwei wichtige Meinungen zum Ausdruck: Nein, es muss nicht die klassische Eckkneipe sein, die Leute sich zum Stammlokal wählen. So haben wir von zwei (anscheinend nicht zu hippen) Bars erfahren, die alle Voraussetzungen mitbringen, und verrückterweise auch von einer ganzen Reihe Wirtschaften, die man eher als Restaurants betrachten würde. Immer wieder war die Rede davon, dass in diesem oder jenen Lokal einfach total nette Menschen verkehren und/oder dass die Wirtsleute und KellnerInnen den besonderen Charme ausmachen. Viel war auch vom angebotenen Musikprogramm die Rede oder von einer lässigen Atmosphäre, in der jede/r sein kann, wie er/sie ist.

All die Institutionen, die in anderen Medien immer gern als „angesagt“ propagiert werden, kamen in den Vorschlägen schlicht nicht vor. Dafür aber in den Vierteln versteckte Perlen, für die man auf der Suche nach der Stammkneipe auch mal einen weiteren Anmarsch in Kauf nehmen kann. Und wer gedacht hat, es müsse auf jeden Fall das Altbier einer Düsseldorfer Hausbrauerei im Ausschank sein, sieht sich getäuscht – auch Weintrinker und Freunde der bunten Coacktail-Welt haben ihre Lieblingskneipe.

Kurz und gut: Wir sammeln weiter und setzen zu einer längeren Forschungsreise an. Man hat uns auf schöne Trinkplätze zwischen Monheim und Lichtenbroich sowie zwischen Hilden und Neuss aufmerksam gemacht, die es nun nach und nach zu besuchen gilt. Trotzdem sind wir weiter offen für noch mehr Kandidaten. Und eine Auswahl von 5 weiteren Eckkneipen, über die wir schon schreiben können, haben wir auch. Dazu demnächst mehr.

Download PDF

Antworten