Google Earth kann ein wunderbares Spielzeug sein. Zum Beispiel wenn man in einer Gegend, die man kennt wie die eigene Hosentasche, einmal ganz dicht heranzoomt und in diesem Modus über eine Karte fährt. Plötzlich entdeckt man geheimnisvolle Bauwerke, merkwürdige Artefakte und Dinge, auf die sich kaum ein Reim machen lässt. So ist diese Aufnahme entstanden, die etwas auf Düsseldorfer Stadtgebiet zeigt, das ein wenig an die Ruinen von Machu Picchu erinnert. Nun gibt es bekanntlich keine uralten Ruinen in der schönsten Stadt am Rhein, aber doch ganz versteckte Ecken mit unerwarteten Gegebenheiten.

1. An welcher Düsseldorfer Straße findet sich dieses eigenartige Ensemble: Die Schießsportanlage des ESV ganz am Ende vom Flinger Broich

Wenn man hinter den Freien Schwimmern dem Flinger Broich Richtung Bahndamm folgt und diesen unterquert, kommt man auf das Gelände des ESV (Eisenbahnersportverein) Blau-Weiß Düsseldorf. Ein großer Bereich rund um das ehemalige Vereinsheim wird, umgeben von hohen Palisaden, von den Yellowstone Indianer e.V. genutzt, die dort verschiedene Angebote in Sachen Wildnis, Indianer, Natur und Tiere präsentieren. Angrenzend ist dann der alte Fußballstadion des ESV, scherzhaft “Stadion” genannt. Die Tribüne steht noch, aber eher wie ein Mahnmal; der Platz ist zugewachsen, aber manchmal stehen noch Tore dort. Am Ende sieht man dann eine hell getünchte Backsteinmauer. Die gehört zur Schießanlage der Sportschützen des ESV. Da man unter der Woche und tagsüber kaum jemals eine Menschenseele dort trifft, herrscht an diesem Ort eine durchaus gruselige Stimmung…

Das Excel-Orakel hat den Bierpunkt dem Leser Fred zugesprochen, der ihn nach Wunsch bei jedem zukünftigen The-Düsseldorfer-Stammtisch einlösen kann.

Unter allen Leserinnen und Lesern, die bis einschließlich Donnerstag, 15.10. um 17:00 einen sinnvollen Lösungsvorschlag hier als Kommentar einreichen, verlosen wir wieder einen Altbier-Punkt, der beim nächsten The-Düsseldorfer-Stammtisch am 19.10. (Infos folgen!) einzulösen ist oder für einen der kommenden Stammtisch aufgespart werden kann.

Download PDF

2 Kommentare

Antworten