Hier die Lösung zum Düsselquiz 132:

Rätsel· Das Straßenverzeichnis unserer schönen Stadt umfasst aktuell beinahe 3.000 Namen. Die Zahl schwankt, weil bisweilen Baustraßen und Zufahrtswege benannt und aufgenommen und später gelöscht werden und weil natürlich regelmäßig Straßen in Neubauvierteln hinzukommen. Außerdem hat sich die Anzahl der Straßen in den vergangenen 50 Jahren auch durch die NRW-Gebietsreform und die Eingemeindungen verändert. Aber ein paar Straßen gibt es unter ihrem heutigen Namen schon fast ewig. Darunter auch die heute gesuchte. Es geht dieses Mal um die LÄNGSTE Straße Düsseldorfs, und zwar nicht mit den meisten Kilometern, sondern die mit der höchsten Hausnummer von allen. [Lesezeit ca. 2 min]

Frage: Welche im Düsseldorfer Straßenverzeichnis gelistete Straße endet mit der höchsten in der Stadt vergebenen Hausnummer: Die Bergische Landstraße 702

Unterstützt TD! Dir gefallen unsere Düsselquiz-Fragen? Und vielleicht auch die Artikel zu anderen Themen? Du möchtest unsere Arbeit unterstützen? Nichts leichter als das! Unterstütze uns durch das Abschließen eines Abos oder durch den Kauf einer Lesebeteiligung – und zeige damit, dass The Düsseldorfer dir etwas wert ist.

Okay, dass die Bergische Landstraße als zweitlängeste Straße der Stadt möglicherweise die höchste Hausnummer bietet, lag auf der Hand. Und tatsächlich haben auch alle 18 teilnehmenden Rätselfreund:innen die richtige Lösung gefunden. Spannend aber ist, dass es an der Hausnummer 702 der Bergischen Landstraße – übrigens schon jenseits der A3 – kein Gebäude gibt. Die 700 ist offiziell dem Golfclub Hubbelrath zugeteilt. Es wird noch verrückter: Die zweithöchste gerade Hausnummer, nämlich die 686, gehört zu einem Haus, das offiziell auf Mettmanner Gebiet steht. Die höchste an ein Haus vergebene Nummer in Düsseldorf ist aber die 699, die zu einem Häuschen samt Fischteich an der Stichstraße der Bergischen Landstraße steht. Alles ganz schön wirr im östlichsten Zipfel unserer Stadt.

[Hinweis: Wir haben uns vertan – Einsendeschluss war nämlich der 18. März, nicht der 25…. Wir bitten um Entschuldigung.]

Antworten

Nicht verzweifeln, wenn Dein/Ihr Kommentar nicht sofort hier erscheint. Der erste Kommentar eines unregistrierten Users muss immer erst vom Admin freigegeben werden. Das kann manchmal ein bisschen dauern.