Man kann ja auch dauernd jammern, dass in Düsseldorf popmusikalisch nix läuft und dass es (DREI KREUZE) in Köln viel besser ist. Aber dann übersieht man einiges. Zum Beispiel, dass eine Düsseldorfer Band seinerzeit ein wunderschönes Lied im Soundtrack eines wunderschönen Filmes unterbrachte, der es bis nach Cannes schaffte. Der Film ist voll von Musik, aus dem dieser Song einigermaßen herausstach, den eine bestimmte Sorte Musik spielte im Streifen eine Hauptrolle.

Hör’s dir an – hier in der Soundcloud

1. Wie heißt der Film: Soul Kitchen
2. Wie heißt die Band: Er France

Tatsächlich war mir „Sing Song Girl“ jedes Mal beim Gucken von „Soul Kitchen“ aufgefallen, und ich hatte das Lied irgendwo im Wave-Zeitalter verortet. Und dann sah ich die Düsseldorfer Band Er France beim Konzert zur 16.April-Aktion im Haus der Jugend und war hingerissen. Lauter, temperamentvoller Rock aus einer anderen Zeit ohne einen Hauch von Nostalgiekitsch. Und so kam ich auf diese Rätselfrage, denn Er France liegt ja geografisch irgendwo zwischen Düsseldorf und La France, während „Soul Kitchen“ ja so was von hamburgisch ist. Zufällig haben Er France ein neues Album namens „The Great Escape“ am Start – hier der Trailer dazu:

ER FRANCE Official Album-Trailer "The great escape" HD

Gewonnen hat der Leser Wacki, der zudem auch in kürzester Zeit die richtige Lösung hatte. Er möge uns seine Adresse mailen, damit wir ihm die CD der Truppe zukommen lassen können.

Unter allen Leserinnen und Lesern, die bis einschließlich Pfingstmontag (25.05.) 17:00 mindestens einen sinnvollen Kommentar einreichen, verlosen wir den Hauptpreis. Und der Hauptpreis ist dieses Mal das brandfrische Album der gesuchten Band in Form einer noch presswarmen CD. Natürlich dürfen Mitglieder Band sowie deren Freunde und Verwandte nicht mitspielen. Und der Rechtsweg ist in vollem Umfang ausgeschlossen.

Download PDF

3 Kommentare

  1. Dr. Gatz am

    Glückwunsch, nach dieser schnellen (und natürllich richtigen) Lösung gibt es kaum noch etwas Sinnvolles hinzuzufügen. Außer „Chapeau!“

  2. Der Gig von Er France im HdJ war wirklich allererste Sahne. Klasse Sängerin mit nicht aufgesetzter Coolness und ein Wahninnsgitarrist. Erinnerte mich etwas an Blondie, aber ohne eine Kopie zu sein.

Antworten